Petra Reißl - Systemische Praxis am Riegsee

Verstehen und verstanden werden

Profil

Geboren und aufgewachsen bin ich in Stuttgart, was zu meinem schwäbischen Akzent geführt hat, der mir in mittlerweile 30 Jahren oberbayerischer Existenz erhalten geblieben ist.

Ich bin verheiratet und Mutter von drei erwachsenen Kindern sowie meiner im Jugendalter verstorbenen Tochter.

Petra Reißl

Es ist für mich ein großes Glück, Mitglied einer solch großen Familie zu sein. Wichtige und tiefe persönliche Erfahrungen aus diesem Lebensbereich stärken mich in meinem Beruf als Therapeutin.

Hier im „blauen Land“ leben und arbeiten zu können und mich schwimmend, radelnd oder zu Fuß in der Natur zu bewegen, bedeutet mir viel für mein eigenes inneres Gleichgewicht.

Qualifikationen

1981 - 1986
Studium der Erziehungswissenschaften an der Uni Tübingen
1990 – 2004
Mitaufbau eines Hospizdienstes und entsprechende palliativmedizinische Qualifizierungen; unter anderem hauptamtliche Leitung des Ambulanten Dienstes, Referentin für Erwachsenenbildung, Leitung von Trauergruppen
2005 - 2006
Förderung schwerbehinderter Kinder in einer Sonderpädagogischen Schule
2006
Staatliche Anerkennung als Erzieherin und Gruppenleitung in einer Kindertagesstätte
2007 - 2015
Einrichtungsleitung in der Kinder- und Jugendhilfe und Regionalleitung für andere Einrichtungsleitungen (Kollegiale und Fachliche Beratung)
2013 - 2017
Weiterbildung zur Systemischen Therapeutin und Beraterin bei ISTOB/München
Dezember 2015
Zulassung als Heilpraktikerin für Psychotherapie durch das Landratsamt Garmisch-Partenkirchen
Februar 2016
Niederlassung in eigener Praxis
Seit Mai 2017
Zertifiziertes Mitglied der Systemischen Gesellschaft